Terms of Use

Important Note: By registering for Nuclino, you agree to the German Terms of Use ("Nutzungsbedingungen") which have been translated hereafter for your convenience only. The German Terms of Use are binding.


Terms of Use of Nuclino GmbH

We, Nuclino GmbH, Munich (hereinafter "we" or “us”), have developed the application Nuclino (hereinafter “Nuclino”) which can be downloaded at www.nuclino.com, its subpages and other domains or can be used online. Nuclino is an innovative, user-friendly and globally usable knowledge management system for digital capturing, saving, and sharing of content.

If you do not agree with these Terms of Use please do not register for Nuclino. By registering for Nuclino, you make an offer to enter into a contract of use regarding Nuclino pursuant to these Terms of Use (hereinafter “Contract of Use”). The Contract of Use is concluded once we accept your offer (see below § 3(2)).

§ 1 Scope

(1) These Terms of Use apply to your use of Nuclino with all the contents, functions and services activated for your account. Other terms of use will only become part of the Contract of Use if explicitly agreed in text form.

(2) These Terms of Use are aimed at both end users pursuant to § 13 BGB (German Civil Code) and businesses pursuant to § 14 BGB.

§ 2 Object, Scope of Offer, Service Level

(1) With the creation of the platform Nuclino we provide the technical means which allow you to connect independently with other users. We are not involved in the connection or communication of our users. Nuclino can be used as a web application on www.nuclino.com, its subpages and other domains or, if available, on desktop applications and mobile applications (hereinafter “Apps”).

All data is stored in the Cloud and can thus be principally retrieved at any time and any place from various types of terminals provided there is sufficient internet access. In which form and on which devices you can use Nuclino is further described at www.nuclino.com.

(2) After your registration for Nuclino you will have your own profile which you can personalize further by uploading a picture. Each user-profile contains various tools and features as well as one or more pre-installed standard teams. You can use these standard teams, create additional individual teams and invite other (also non-registered) users to become part of those teams. You are the responsible administrator for the teams in your profile which you have created and are free to decide whom you want to invite to such teams. You can also be invited to teams created by other users or providers. However, you do not have a right to be invited to teams of others.

(3) The free account of Nuclino is free of charge. By upgrading your free account to a fee-based paid account, you can extend the performance of Nuclino. If you use a paid account, § 9 of these Terms of Use applies. You can access further information regarding the exact scope of services of the Free- and the paid accounts as well as pricing at www.nuclino.com/pricing.

(4) If external development partners offer applications/features via Nuclino which can be integrated into your Nuclino profile, the price of such applications/features will be determined solely by the development partner. You will enter into an agreement for use of these applications/features solely with the development partner.

(5) Nuclino is available for use 24 hours a day and 365 days a year with at least 97% availability on average ("Service Level"). We are not responsible for downtimes in which Nuclino cannot be accessed due to technical or other problems beyond our control, e.g. in cases of force majeure or fault of third parties. Such downtimes are not counted as part of the Service Level. Moreover, you are entitled to use Nuclino only within the scope of the current state of technology. In this respect, it may be necessary to restrict access to our services from time to time, e.g. regarding capacity, system security, integrity of servers or for technical measures, in order to uphold proper functioning of our services. To the extent possible, we will take into account your legitimate interests and thus will duly inform you via email about any long-lasting maintenance measures.

§ 3 Registration, Conclusion of Contract

(1) To register for Nuclino, you must provide truthfully the information required in the registration process. All information provided must be complete unless indicated as voluntary information. In particular, you have to enter an email-address which we can use to contact you. By clicking the button "Create Account", you assure that you have read these Terms of Use (including the revocation notice, see § 10 below) and that you agree with the use of your data as described in the Privacy Policy.

(2) The registration process and the conclusion of the Contract of Use is complete only if and when we activate your account following your request for registration. We will inform you about the activation of your account via email. We are not obliged to enter into a Contract of Use with you. We can decline to accept your request for registration at any time without giving reasons, i.e. we can refrain from activating your account. In such case, we will of course delete all of the data you have provided.

§ 4 Rules for Using Nuclino

(1) When using Nuclino you shall comply with all applicable laws and other legal provisions.

(2) You have the option of uploading a profile picture and other content to your profile. Before you upload any content to Nuclino (especially documents, pictures, graphics, movies, audio, other files, data or links) you must ensure that you have the necessary rights to such content and that making the content publicly available is not against any laws, moral standards and/or the rights of third parties. You may not enter or disseminate unlawful content or content that infringes copyrights and any other third party rights. In particular, you may not upload any files depicting violence or pornographic, discriminatory, insulting, racist, slanderous or otherwise illegal content and/or make them publicly accessible. Pictures or videos showing persons other than yourself may only be uploaded to Nuclino if you have the consent of each person.

(3) You can delete or replace uploaded content at any time. We are entitled to remove any content (also without prior warning) if and when there is good reason to believe that publishing them on Nuclino violates the law, moral standards and/or the rights of third parties.

(4) Content posted on Nuclino may not be copied, disseminated or made otherwise publicly accessible without the explicit consent of the rights holder unless permitted by law.

(5) Acts of harassment such as sending chain letters or communications of a salacious or sexual nature are not permitted.

(6) Attacks on the operational capacity of Nuclino by any means are prohibited, especially by sending mass emails (spam); carrying out hacking attempts, i.e. trying to break down, to bypass or, in any way, to disable the security mechanism of Nuclino; trying to access to other user profiles; brute-force attacks; denial-of-service attacks; using or sending spy software; reading out data (e.g. by Crawler/Spider/Robots); viruses or worms.

(7) If you violate these rules, we are entitled to issue a warning, temporarily block your account or to permanently exclude you from Nuclino.

§ 5 Password Security, Backup

(1) You are responsible for keeping your account-password confidential. This means that you do not share your password with anyone else, that you do not permit or enable third parties to find out about your password and that you take all necessary steps to guarantee its confidentiality. If your password are lost or misused or if you suspect that they have been lost or misused, you must notify us immediately via email at: support@nuclino.com.

(2) We are not obliged to back up your content. You will take the necessary measures according to your own risk assessment to regularly back up the content you have entered, uploaded and stored on Nuclino, and create your own backup copies in order to be able to reconstruct your content in case of loss.

§ 6 Responsibility for Content

(1) We accept no responsibility for content uploaded by you or other Nuclino users. Furthermore, we accept no responsibility for content of external websites linked on Nuclino. In particular, we give no guarantee that the content showed on Nuclino is true, fulfils any particular purpose or can serve any particular purpose. We do not examine whether content uploaded is appropriate or free of viruses nor do we determine whether it is technically possible to examine it for viruses.

(2) Technically, we are not capable to definitively determine whether a registered user on Nuclino actually has the identity he or she claims to have. We therefore cannot guarantee the correct identity of any user.

(3) If you notice or suspect any illegal or non-contractual use of Nuclino, you can report this to us at any time by email to support@nuclino.com.

§ 7 Indemnification

(1) You will indemnify us from all claims, including damage claims, asserted against us by other users or other third parties, including public authorities, due to violations of their rights due to your usage of Nuclino, in particular due to the content entered by you. You will bear all appropriate costs, including appropriate costs incurred for legal proceedings that we have to pay as a result of your violation of the rights of third parties. Our further rights and damage claims will remain unaffected.

(2) The above-mentioned indemnification will only apply if you bear fault for the violation of the rights in question. If the respective violation is also a breach of your duties pursuant to this Contract of Use, the above-mentioned indemnification will apply unless you do not bear any fault for the violation in question.

§ 8 Contract Term and Termination

(1) This Contract of Use is concluded for an indefinite period of time.

(2) You may terminate the agreement at any time without giving reasons. For this purpose, you can either select the "delete your account" option in the account settings (if available) or send a termination notice via email to support@nuclino.com. Upon termination, any data which you have not saved will be lost as we will completely delete your account with all of its content (i.e. in particular your entered documents, pictures, graphics, movies, audio, other files, data or links). We will inform you about this consequence before deleting your account.

(3) We may terminate this Contract of Use in text form with a notice period of two (2) weeks.

(4) In addition, the Contract of Use may be terminated by each party for just cause. We have just cause to terminate in particular if you seriously or repeatedly breach your contractual obligations under the Contract of Use, in particular the rules for using Nuclino as described in § 4 above.

§ 9 Additional Terms of Use for paid Accounts

The following additional Terms of Use apply for fee-based paid accounts (cf. § 2 (3)):

(1) If you upgrade an existing free account to a paid account, a contract is concluded (in deviation of § 3(2)) by your selection of “Upgrade” to the requested paid account and the subsequent activation of your paid account by us. We are not obliged to activate your paid account or enter into a respective contract with you.

(2) Paid accounts are offered as a monthly or yearly subscription. The monthly or yearly payment will be due for the first time on the day after the conclusion of the respective contract, subsequently one month (in case of monthly subscription) or one year (in case of yearly subscription) after the initial due date. The price and discounts that apply and are accepted by all parties at the moment of transaction are outlined at www.nuclino.com/pricing. All amounts stated in that document do not include VAT.

(3) In case of default, we are entitled to block access to your Nuclino paid account. In this case, you will remain obliged to pay any outstanding amount. If you default significantly on your payment obligations, we are entitled to terminate the Contract of Use without notice and to claim a lump-sum payment that falls due immediately and amounts to one quarter of the remaining charges payable up to the end of the regular term of the Contract of Use. The amount of damages shall be adjusted accordingly if we or you are able to prove greater or lesser damages, respectively. We reserve the right to assert further claims for default of payment.

(4) Your paid account will remain activated until the end of the agreed contractual term which will be extended automatically by the same period (for a maximum of one year) if neither party terminates your paid account in text form with a period of two weeks before the end of the agreed contractual term. You can give notice to terminate via email to support@nuclino.com or by selecting „Downgrade“ to a free account in the account settings (if available). The right to an extraordinary termination pursuant to § 8 (4) shall remain unaffected.

(5) You may offset counterclaims only if they are uncontested or have been established by a final and binding court decision. A right of retention only exists if the counterclaim is based on the same contractual relationship. You may assign claims arising from this Contract of Use to third parties only with our written consent, unless § 354a HGB (German Commercial Code) applies.

§ 10 Revocation Notice, Revocation Template Form


(1) Revocation Notice

If you are a consumer with your usual place of residence in the European Union, you have a legal right to revoke the Contract of Use in accordance with the following terms:

(a) Right of Revocation

You have the right to withdraw from this contract within 14 days without giving any reason.

The period of withdrawal is 14 days starting with the day of conclusion of contract.

To exercise the right of withdrawal, you must inform us (Nuclino GmbH, Loristr. 3b, 80335 München, support@nuclino.com) of your decision to withdraw from this contract by an unequivocal statement (e.g. a letter sent by post or email). You may also use the attached revocation template form but this is not obligatory.

To meet the withdrawal deadline, it is sufficient if you send your communication concerning your exercise of the right of withdrawal before the withdrawal period has expired.

(b) Consequences of Revocation

If you withdraw from this contract, we shall reimburse all payments received from you, including the costs of delivery (with the exception of the supplementary costs resulting from your choice of a type of delivery other than the least expensive type of standard delivery that we offer), without undue delay and in any event not later than 14 days from the day on which we are informed of your decision to withdraw from this contract. We will reimburse the respective amounts using the same means of payment as you used for the initial transaction, unless you have expressly agreed otherwise; in any event, you will not incur any fees as a result of such reimbursement.

(c) Special Note

Your right of revocation expires according to § 356 sec. 5 BGB if, first, we have started to provide our services under the the Contract of Use with your consent before you have exercised your right of revocation and, second, if you have confirmed your knowledge about the loss of your right of revocation with your approval at the beginning of our contractual services.


(2) Revocation template form

If you wish to withdraw from your contract, please fill out this sample withdrawal form which is not obligatory, and return it to:

Nuclino GmbH, Loristr. 3b, 80335 München, Germany, email: support@nuclino.com

I/We hereby give notice that I/We withdraw from my/our contract of sale of the following goods/for the provision of the following service (*):

————————

(*) please delete where inapplicable

§ 11 Liability for Defects, Disclaimer

(1) Any restrictions to the availability of Nuclino outlined above in § 2(5) are not considered a breach of contract and do not entail liability

(2) If a defect occurs we are obliged to remove it. We are liable for damages only in case of intent or gross negligence on our part (including our legal representatives and assistants), except in the following cases:

As a result, and derogating from § 536a sec. 1 alt. 1 BGB, we are not strictly liable for damages for defects that existed already at the time of the conclusion of the Contract of Use.

§ 12 Final Provisions and Amendments to the Terms and Conditions of Use

(1) The law of the Federal Republic of Germany shall apply.

(2) If you do not have a general place of jurisdiction in Germany or in any other EU member state, if you have transferred your permanent domicile abroad after these Terms of Use take effect or if your domicile or usual place of residence is unknown at the time legal action is taken, the sole place of jurisdiction for all disputes arising from this Contract of Use will be the city of Munich, Bavaria, Germany.

(3) Should individual provisions of these Terms of Use be or become invalid and/or contrary to statutory provisions, this will not affect the validity of the remaining Terms of Use. In lieu of the invalid, unenforceable term, the Parties mutually agree on such valid commercial terms which the Parties would reasonably have agreed otherwise. The above-mentioned provision also applies in case of a lacuna in these Terms of Use.

(4) We reserve the right to amend and adapt these Terms of Use with effect for the future, in particular because of changes in the law, the jurisdiction of supreme courts or changes of the market conditions. You can request the currently applicable version of the Terms of Use via support@nuclino.com or access them at www.nuclino.com/terms. You will be notified by email no later than one month before new Terms of Use take effect. If you do not object to the validity of the new Terms of Use within one month after they take effect, you will be deemed to have accepted the new Terms of Use. We will inform you accordingly about the significance of the one month notice period, your right to object to any amendments and the legal consequences of non-objection. This amendment mechanism does not apply to amendments to the parties' main contractual obligations.


Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen der Nuclino GmbH

Wir, die Nuclino GmbH, München (nachfolgend „wir“ bzw. „uns“), haben die Applikation Nuclino (nachfolgend „Nuclino“) entwickelt, die unter www.nuclino.com, deren Unterseiten und ggf. weiteren Domains heruntergeladen oder online genutzt werden kann. Nuclino ist ein innovatives, benutzerfreundliches und weltweit nutzbares Wissensmanagementsystem zum digitalen Festhalten, Speichern und Teilen von Inhalten.

Sollten Sie mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, registrieren Sie sich bitte nicht für Nuclino. Durch die Registrierung bieten Sie uns an, dass zwischen Ihnen und uns ein Vertrag über die Nutzung von Nuclino mit dem Inhalt dieser Nutzungsbedingungen zustande kommt (nachfolgend „Nutzungsvertrag“). Der Nutzungsvertrag kommt zustande, wenn wir Ihr Angebot annehmen (siehe unten § 3(2)).

§ 1 Geltungsbereich

(1) Diese Nutzungsbedingungen gelten für Ihre Nutzung von Nuclino mit sämtlichen für Sie freigeschalteten Inhalten, Funktionen und Diensten. Andere als diese Nutzungsbedingungen werden nur dann Bestandteil des Nutzungsvertrages, wenn wir dies ausdrücklich in Textform miteinander vereinbaren.

(2) Diese Nutzungsbedingungen richten sich sowohl an Verbraucher im Sinne von § 13 BGB als auch an Unternehmer im Sinne von § 14 BGB.

§ 2 Vertragsgegenstand, Angebotsumfang, Service Level

(1) Wir haben mit Nuclino eine Plattform entwickelt, welche die technischen Voraussetzungen für die selbstständige Vernetzung von Nutzern untereinander bietet. Wir beteiligen uns nicht inhaltlich an der Vernetzung und Kommunikation unter den Nutzern. Nuclino kann über www.nuclino.com, deren Unterseiten und ggf. weitere Domains als Web-Applikation oder, sofern verfügbar, über Desktop-Applikationen und mobile Applikationen (nachfolgend einheitlich "Apps") genutzt werden. Sämtliche Daten werden in der Cloud gespeichert und können so mit unterschiedlichen Endgeräten grundsätzlich jederzeit und von jedem Ort mit ausreichendem Internetzugang genutzt werden. In welcher Form und auf welchen Endgeräten Sie Nuclino nutzen können, wird unter www.nuclino.com näher erläutert.

(2) Nach Ihrer Registrierung für Nuclino haben Sie ein eigenes Profil, das Sie durch ein Profilbild persönlich gestalten können. In jedem Nutzer-Profil befinden sich einige von uns vorinstallierte Tools und Features sowie ein oder mehrere Standard-Team(s). Sie können diese Standard-Teams nutzen und zusätzlich individuelle Teams anlegen und andere (auch nicht-registrierte) Nutzer dazu einladen. Für in ihrem Profil angelegte Teams sind Sie als Administrator verantwortlich und können frei entscheiden, wen Sie einladen. Zudem können Sie zu Teams, die von anderen Nutzern oder Anbietern angelegt wurden, eingeladen werden. Ein Anspruch auf Einladung in fremde Teams besteht jedoch nicht.

(3) Nuclino ist als Free-Account kostenlos. Per Upgrade ihres Free-Accounts auf einen kostenpflichtigen Account können Sie die Leistung von Nuclino erweitern. Sie können sich auch sofort für die Nutzung eines kostenpflichtigen Accounts entscheiden. Im Falle der Nutzung eines kostenpflichtigen Accounts gilt § 9 dieser Nutzungsbedingungen. Den genauen Leistungsumfang aller Accounts sowie die Kosten finden Sie unter www.nuclino.com/pricing.

(4) Sofern externe Entwicklungspartner über Nuclino Applikationen/Features anbieten, die Sie in Ihr Nuclino-Profil integrieren können, bestimmt allein der Entwicklungspartner den Preis dieser Applikationen/Features. Ein Vertrag über die Nutzung dieser Applikationen/Features kommt alleine mit dem Entwicklungspartner zustande.

(5) Nuclino steht 24 Stunden am Tag und 365 Tage pro Jahr mit einer Verfügbarkeit von mindestens 97% im Jahresmittel (nachfolgend „Service Level“) zur Nutzung bereit. Wir sind nicht für Ausfallzeiten verantwortlich, in denen Nuclino aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von uns liegen (z. B. höhere Gewalt, Verschulden Dritter u. a.), nicht zu erreichen ist. Solche Ausfallzeiten werden nicht auf das Service Level angerechnet. Ihr Anspruch auf Nutzung von Nuclino besteht zudem nur im Rahmen des aktuellen Stands der Technik. Insoweit kann es erforderlich sein, dass wir Leistungen zeitweise beschränken, etwa im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit des Systems, die Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen im Interesse einer ordnungsgemäßen Leistungserbringung. Soweit möglich, werden wir selbstverständlich Rücksicht auf Ihre berechtigten Interessen nehmen und deshalb beispielsweise geplante längere Wartungsarbeiten grundsätzlich vorab per E-Mail ankündigen.

§ 3 Registrierung, Vertragsschluss

(1) Für eine Registrierung bei Nuclino müssen Sie die im Registrierungsvorgang abgefragten Daten wahrheitsgetreu angeben. Sie müssen zudem diejenigen Daten vollständig angeben, die nicht als freiwillige Angaben gekennzeichnet sind. Insbesondere müssen Sie eine Emailadresse angeben, unter der wir Sie erreichen können. Durch das Betätigen des Knopfes "Create Account" versichern Sie, dass Sie diese Nutzungsbedingungen (samt Widerrufserklärung, siehe § 10 unten) und die Datenschutzerklärung gelesen haben und mit der in der Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden sind.

(2) Erst wenn wir im Anschluss an ihre Registrierungsanfrage einen Account für Sie freischalten, ist der Registrierungsprozess abgeschlossen und kommt der Nutzungsvertrag zustande. Von der Freischaltung eines Accounts für Sie werden wir Sie per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigen. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrages besteht nicht. Wir können Ihre Registrierungsanfrage jederzeit ohne Angabe von Gründen ablehnen, d.h. davon absehen, einen Account für Sie freizuschalten. In diesem Fall löschen wir selbstverständlich alle von Ihnen angegebenen Daten.

§ 4 Regeln zur Nutzung von Nuclino

(1) Bei der Nutzung von Nuclino müssen Sie alle anwendbaren Gesetze und sonstigen Rechtsvorschriften beachten.

(2) Sie haben die Möglichkeit, in Ihrem Profil ein Profilbild sowie ggf. andere Inhalte hochzuladen. Vor jedem Upload von Inhalten (also insbesondere Texte, Bilder, Grafiken, Videos, Audios, , sonstige Dateien, Daten oder Links) auf Nuclino sind Sie verpflichtet sicherzustellen, dass Ihnen die erforderlichen Nutzungsrechte an den Inhalten zustehen und die öffentliche Zugänglichmachung der Inhalte nicht gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/oder gegen Rechte Dritter verstößt. Sie dürfen keine Inhalte einstellen oder verbreiten, die gegen Rechtsvorschriften verstoßen oder fremde Schutz- oder Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen. Insbesondere dürfen Sie keine Gewaltdarstellungen, pornografischen, diskriminierenden, beleidigenden, rassistischen, verleumderischen oder sonstigen rechtswidrigen Inhalten hochladen und/oder öffentlich zugänglich machen. Bilder oder Videos mit anderen Personen als Ihnen dürfen nur dann eingestellt werden, wenn das Einverständnis dieser Personen vorliegt.

(3) Sie können eingestellte Inhalte jederzeit löschen oder ersetzen. Wir sind berechtigt, Inhalte (auch ohne Vorankündigung) zu entfernen, wenn und soweit sich konkrete Anhaltspunkte dafür ergeben, dass durch diese Inhalte gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/oder gegen Rechte Dritter verstoßen wird.

(4) Auf Nuclino eingestellte Inhalte dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers kopiert, verbreitet oder anderweitig öffentlich zugänglich gemacht werden – es sei denn, dies ist gesetzlich gestattet.

(5) Belästigende Handlungen wie das Versenden von Kettenbriefen oder anzüglicher bzw. sexuell geprägter Kommunikation sind zu unterlassen.

(6) Es ist verboten, Angriffe auf die Funktionsfähigkeit, Integrität oder Sicherheit von Nuclino vorzunehmen, wie beispielsweise das massenhafte Versenden von E-Mails (SPAM), Hacking-Versuche, d.h. Versuche, die Sicherheitsmechanismen von Nuclino zu überwinden, zu umgehen oder auf sonstige Art außer Kraft zu setzen, Versuche, auf Profile anderer Nutzer zuzugreifen, Brute-Force-Attacken, Denial-of-Service Attacken, der Einsatz oder das Versenden von Spionage-Software, Auslesen von Daten (z.B. durch Crawler / Spider / Robots), Viren und Würmern.

(7) Sofern Sie gegen die Nutzungsregeln verstoßen, sind wir berechtigt, Sie zu verwarnen, temporär zu sperren oder sogar vollständig von der Nutzung von Nuclino auszuschließen.

§ 5 Passwortsicherheit, Datensicherung

(1) Sie sind selbst für die Geheimhaltung des Passworts für den Zugang zu Ihrem Profil verantwortlich. Das bedeutet, dass Sie Ihr Passwort geheim halten müssen, nicht weitergeben dürfen, keine Kenntnisnahme durch Dritte dulden oder ermöglichen dürfen und die erforderlichen Maßnahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit ergreifen müssen. Bei einem Missbrauch oder Verlust des Passworts oder einem entsprechenden Verdacht sind Sie verpflichtet, uns dies per E-Mail an support@nuclino.com unverzüglich mitzuteilen.

(2) Wir sind nicht verpflichtet, eine Sicherung Ihrer Inhalte vorzunehmen. Sie müssen daher die erforderlichen Vorkehrungen selbst treffen, um die von Ihnen in Nuclino eingestellten Inhalte regelmäßig und gefahrentsprechend zu sichern und eigene Sicherungskopien zu erstellen, damit bei Verlust der Inhalte die Rekonstruktion derselben gewährleistet ist.

§ 6 Verantwortlichkeit für Inhalte

(1) Wir übernehmen keinerlei Verantwortung für die von Ihnen und anderen Nuclino-Nutzern eingegebenen Inhalte sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites. Wir gewährleisten insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können. Wir überprüfen die Inhalte weder auf ihre Richtigkeit, noch auf Virenfreiheit noch auf virentechnische Verarbeitbarkeit.

(2) Uns ist es technisch nicht möglich mit Sicherheit festzustellen, ob ein auf Nuclino registrierter Nutzer tatsächlich die Identität hat, die er vorgibt zu haben. Wir können daher keine Gewährleistung für die richtige Identität der Nutzer übernehmen.

(3) Wenn Sie eine rechts- oder vertragswidrige Benutzung von Nuclino bemerken oder vermuten, können Sie diese jederzeit per E-Mail an support@nuclino.com melden.

§ 7 Haftungsfreistellung

(1) Sie stellen uns frei von sämtlichen Ansprüchen (einschließlich Schadenersatzansprüchen), die andere Nutzer oder sonstige Dritte (einschließlich Behörden) gegen uns wegen durch Sie im Rahmen der Nutzung von Nuclino begangene Rechtsverletzungen geltend machen. Das gilt insbesondere für von Ihnen hochgeladene Inhalte. Sie übernehmen alle angemessenen Kosten, einschließlich der für die Rechtsverteidigung entstehenden angemessenen Kosten, die uns aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter durch Sie entstehen. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadenersatzansprüche von uns bleiben unberührt.

(2) Die vorstehende Haftungsfreistellung gilt nur, soweit Sie die betreffende Rechtsverletzung zu vertreten haben. Ist die betreffende Rechtsverletzung zugleich die Verletzung einer Pflicht aus diesem Nutzungsvertrag, so gilt die vorstehende Haftungsfreistellung nur dann nicht, wenn Sie die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten haben.

§ 8 Laufzeit, Beendigung

(1) Der Vertrag über die Nutzung von Nuclino wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

(2) Sie können den Vertrag jederzeit und ohne Angabe von Gründen kündigen. Hierzu löschen Sie entweder Ihren Account über die entsprechende Funktion in Ihren Account Settings (sofern verfügbar) oder Sie senden uns Ihre Kündigung per E-Mail an support@nuclino.com. Von Ihnen nicht gesicherte Inhalte gehen bei der Kündigung verloren, da wir Ihren Account samt aller zugehörigen Inhalte (also insbesondere Ihre eingestellten Texte, Bilder, Grafiken, Videos, Audios, sonstige Dateien, Daten oder Links) vollständig löschen. Darauf weisen wir Sie vor der Löschung auch noch einmal gesondert hin.

(3) Wir können den Nutzungsvertrag ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von zwei (2) Wochen in Textform kündigen.

(4) Der Vertrag kann darüber hinaus von jeder Partei aus wichtigem Grund gekündigt werden. Ein wichtiger Grund, der Nuclino zur Kündigung berechtigt, liegt insbesondere vor, wenn Sie schwerwiegend oder wiederholt gegen vertragliche Pflichten verstoßen, insbesondere gegen die in § 4 beschriebenen Regeln zur Nutzung von Nuclino.

§ 9 Zusätzliche Nutzungsbedingungen für kostenpflichtige Accounts

Für kostenpflichtige Accounts (vgl. § 2(3)) gelten zusätzlich zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen die folgenden Regelungen:

(1) Beim Upgrade eines bestehenden Free-Accounts auf einen kostenpflichtigen Account erfolgt der Vertragsschluss abweichend von § 3(2) dadurch, dass Sie die Funktion „Upgrade“ auf den gewünschten Account auswählen und wir diesen für Sie freischalten. Sie haben keinen Anspruch darauf, dass wir einen kostenpflichtigen Account für Sie freischalten und somit ein entsprechender Vertrag zustande kommt.

(2) Kostenpflichtige Accounts können als Monats-Abonnement oder Jahres-Abonnement genutzt werden. Die monatliche bzw. jährliche Vergütung wird erstmals fällig mit dem auf den Vertragsschluss folgenden Tag, anschließend jeweils einen Monat (beim Monats-Abonnement) bzw. ein Jahr (beim Jahres-Abonnement) nach dem vorherigen Fälligkeitsdatum. Die Höhe der Vergütung bemisst sich nach der im Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Preisliste und den dort beschriebenen Rabatten, die Sie unter www.nuclino.com/pricing abrufen können. Alle dort genannten Beträge verstehen sich netto in Euro zzgl. der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

(3) Kommen Sie mit Ihren Zahlungsverpflichtungen in Verzug, so sind wir (bereits mit der ersten Nichtzahlung) berechtigt, Ihren Zugang zum kostenpflichtigen Account zu sperren. Sie bleiben in diesem Fall verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu zahlen. Kommen Sie mit Ihren Zahlungsverpflichtungen in nicht unerheblicher Höhe in Verzug, so sind wir berechtigt, den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen und einen sofort in einer Summe fälligen pauschalierten Schadensersatz in Höhe eines Viertels der bis zum Ablauf der regulären Vertragslaufzeit zu entrichtenden Vergütung zu verlangen. Der Schadensbetrag ist höher oder niedriger zu setzen, wenn wir einen höheren bzw. Sie einen geringeren Schaden nachweisen. Die Geltendmachung weiterer Ansprüche wegen Zahlungsverzugs behalten wir uns vor.

(4) Der kostenpflichtige Account läuft bis zum Ende des vereinbarten Zeitraums und verlängert sich automatisch jeweils um die gleiche Dauer (maximal um ein Jahr), wenn keine Partei den kostenpflichtigen Account mit einer Frist von zwei Wochen vor Ablauf des vereinbarten Zeitraums in Textform kündigt. Ihre Kündigung können Sie per E-Mail an support@nuclino.com erklären oder indem Sie (sofern vorhanden) in den Account Settings die Funktion „Downgrade“ zum Free-Account auswählen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung nach § 8(4) bleibt unberührt.

(5) Sie dürfen nur mit rechtskräftig festgestellten oder unbestrittenen Forderungen aufrechnen. Ein Zurückbehaltungsrecht dürfen Sie nur ausüben, soweit es auf diesem Vertragsverhältnis beruht. Forderungen aus diesem Vertrag dürfen Sie nur mit schriftlicher Zustimmung von uns an Dritte abtreten, es sei denn § 354a HGB findet Anwendung.

§ 10 Widerrufsbelehrung, Muster-Widerrufsformular


(1) Widerrufsbelehrung

Im Hinblick auf den Vertrag zur Nutzung des Dienstes haben Sie, wenn Sie Verbraucher mit gewöhnlichem Aufenthaltsort oder Wohnsitz in der Europäischen Union sind, ein gesetzliches Widerrufsrecht gemäß nachfolgender Belehrung:

(a) Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Nuclino GmbH, Loristr. 3b, 80335 München, Deutschland, support@nuclino.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(b) Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

(c) Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt gemäß § 356 Abs. 5 BGB, wenn wir mit der Ausführung des Vertrages begonnen haben, nachdem Sie 1. ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen, und 2. Sie Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie mit Ihrer Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren.


(2) Muster-Widerrufsformular

Für einen Widerruf können Sie das nachfolgende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist:

Nuclino GmbH, Loristr. 3b, D-80335 München, Email: support@nuclino.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

————————

*Unzutreffendes streichen.

§ 11 Mängelhaftung, Haftungsausschluss

(1) Eine Einschränkung der Verfügbarkeit von Nuclino ist in den Grenzen des in § 2(5) geregelten Service Levels vertragsgemäß und deshalb nicht Gegenstand der Mängelhaftung.

(2) Soweit ein Mangel besteht, sind wir zur Beseitigung verpflichtet. Auf Schadensersatz haften wir hingegen nur für Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit unsererseits (inklusive unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen) verursacht werden, sofern nicht einer der folgenden Fälle vorliegt:

Abweichend von § 536a Abs. 1 Var. 1 BGB haften wir also nicht verschuldensunabhängig auf Schadensersatz wegen eines bei Vertragsschluss vorhandenen Mangels.

§ 12 Schlussbestimmungen, Änderung der Nutzungsbedingungen

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

(2) Haben Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat oder haben Sie Ihren festen Wohnsitz nach Wirksamwerden dieser Nutzungsbedingungen ins Ausland verlegt oder ist Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag München.

(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden und/oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch die Wirksamkeit der Nutzungsbedingungen im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine solche Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.

(4) Wir behalten uns vor, diese AGB mit Wirkung für die Zukunft zu ändern und anzupassen, insbesondere wegen Veränderung der Gesetzeslage, der höchstrichterlichen Rechtsprechung oder der Marktgegebenheiten. Die jeweils aktuelle Version der Nutzungsbedingungen können Sie über support@nuclino.com anfordern oder auf www.nuclino.com/terms abrufen. Sie werden spätestens einen Monat vor dem geplanten Inkrafttreten der neuen Fassung der Nutzungsbedingungen per E-Mail auf die Änderungen hingewiesen. Widersprechen Sie der Geltung der neuen Nutzungsbedingungen nicht innerhalb eines Monats nach Inkrafttreten, so gelten die neuen Nutzungsbedingungen als akzeptiert. Wir werden Sie auf die Bedeutung der Monatsfrist und des Widerspruchsrechts sowie die Rechtsfolgen des Schweigens gesondert in geeigneter Form hinweisen. Dieser Änderungsmechanismus gilt nicht für Änderungen der vertraglichen Hauptleistungspflichten der Parteien.